Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Spende dein Pfand. Trinken. Spenden. Helfen.


Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen.
» Siehe „News“

 

Nachdem das Projekt „Spende dein Pfand“, welches die Uni Regensburg ins Leben gerufen hat, einen so großen Erfolg erzielen konnte, zieht die Hochschule Bochum nun erfolgreich nach.

Das Projekt „Spende dein Pfand“ funktioniert nach einem sehr einfachen Prinzip: Leere Pfandflaschen können in Sammelbehälter eingeworfen und somit gespendet werden. Der Pfanderlös bewirkt auf zweifache Weise Gutes. Zum einen werden damit Arbeitsplätze für behinderte Menschen geschaffen, die mit der Leerung der Behälter vertraut sind, zum anderen kommt der darüber hinaus erwirtschaftete Pfanderlös verschiedenen lokalen, sozialen Einrichtungen zugute. Genaue Informationen über das Projekt und darüber, welche Organisationen unterstützt werden, sind an den einzelnen Spendenbehältern angebracht.

Aktuell

– Zwei Behälter wurden erfolgreich an unserer Hochschule aufgestellt

– Weitere Aufstellungen an der Hochschule werden voraussichtlich nicht von der Verwaltung gestattet, was die Fortführung des Projekts für uns verkompliziert

– Eine psychisch behinderte Person, zur Leerung der Pfandbehälter, wurde in Kooperation mit der Lebenshilfe Bochum e.V. gefunden und eingestellt. Die Leerung erfolgt regelmäßig einmal die Woche mit dem Fahrrad und einem Anhänger

– Der Erlös geht zu 50%, in Form von Sachgutscheinen, an diese Person

– Die restlichen 50% des Erlöses werden von uns gesammelt. Es sind bereits mehr als 500 € zusammengekommen, welche zeitnah an einen lokalen Verein oder eine Institution gespendet werden sollen

– In den kommenden Monaten wird durch verschiedene Marketing-Aktionen versucht neue Stellplätze und Kooperationen in Bochum und Umgebung zu finden, um das Projekt weiter zu etablieren


Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren