Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Get Active. Get fit, come together, have a better life


Seminar bei „Starlets Cheerleader Bochum"


Fernseher, Computer und Playstation sind out! Von jetzt an zählen Sport, gemeinsame Aktivitäten und Teamgeist. Entdecke welch spannende Freizeitmöglichkeiten sich dir bieten!

Get Active

Auch wenn wir als Studenten nicht die ganze Welt ändern können, steht es doch in unserer Macht unsere Region zu verändern – wenn auch nur ein wenig. Es ist der richtige Schritt in eine Verbesserung unserer eigenen Zukunft. Stagnation oder sogar abnehmende Mitgliederzahlen in Sportvereinen, darin sehen wir Potenzial, um ein neues Projekt zu starten, das sich mit dieser Problematik befasst.

Es liegt nicht nur an der miserablen Organisation, sondern auch an den Kindern heutzutage, die in einer hoch entwickelten technologisierten Welt leben und immer mehr Zeit vor ihren Computern oder Fernsehern verbringen. Diese Kinder kennen keine Alternative ihre Freizeit zu gestalten, da sie zu sehr an die Medien gewöhnt sind. Sie verschwenden nicht nur Zeit, sie schaden auch vielmehr ihrer Gesundheit durch Mangel an Bewegung. Soziale Kontakte im echten Leben sind rar und auch die Möglichkeit als Team zu agieren kommt zu kurz. Wir fokussieren eine Zukunft, die in unserer Hand liegt und haben „Get Active“ im Oktober 2011 ins Leben gerufen.

„Get Active“ hat das Ziel Vereine zu befähigen, neue Mitglieder zu werben, damit ihr Geschäft am Laufen gehalten wird und das Bestehen des Vereins gesichert wird. Wir organisieren Seminare für die Vorstände und Trainer der Sportvereine, welche zeigen, wie Kinder dazu bewegt werden, sich sportlich zu engagieren und einem Verein beizutreten. Zudem wird den Vereinen gezeigt, wie sie ihr PR verbessern können, wie sie eine informative Webpräsenz gestalten können und wie sie ihr Image in der Öffentlichkeit ankurbeln können. Mit den Vereinen zusammen kreieren wir eine Informationsbroschüre, in welcher wir versuchen unsere Jugend von der wichtigen Rolle des Sports in ihrer Entwicklung und auch dessen Vorteile zu begeistern. Diese Broschüre beinhaltet die Beschreibung der kooperierenden Sportvereine, der Schule und anderen Institutionen. Jede Institution wird Anreize für die Kinder geben sich sportlich zu betätigen, beispielsweise mit Coupons oder Probetrainings. Dies ist ebenfalls ein effektives Marketinginstrument für die Institutionen neue Mitglieder zu beschaffen.

Zusätzlich durch die Zusammenarbeit mit Pädagogen, berühmten Sportlern und Musikern wollen wir den Kindern zeigen, dass Fähigkeiten wie Teamarbeit, Durchhaltevermögen, Integrität, Disziplin und Respekt sich selbst und anderen Mitmenschen gegenüber, notwendig sind für ein sozialisiertes Leben. In Kooperation mit unseren Partnern starten wir eine riesige Initiative, Grundschulkinder von der Wichtigkeit von Sport zu überzeugen. Unsere hilfsbedürftige Zielgruppe wird gemeinsam mit unserer Unterstützung einen Sporttag durchführen, bei dem sie sich selbst präsentieren und in Kontakt mit Kindern und ihren Eltern treten kann, die schließlich einen wichtigen Einfluss auf das Freizeitprogramm ihrer Kinder haben.

Bevor wir unsere Ziele in die Realität umsetzen konnten, musste sehr viel geplant werden. Zunächst haben wir unsere Zielregion auf Bochum eingeschränkt. Als nächstes wurden bekannte Sportler und Musiker wie Timo Boll, Samy Deluxe oder Luan Krasniqi kontaktiert und für unser Projekt gewonnen. Weiter ging es mit der Vorbereitung des geplanten Marketingseminars. Der Stadtsportbund Bochum wurde kontaktiert, welcher die Organisation des Seminars und des Sporttages unterstützt.

Danach haben wir verschiedene Sportvereine in Bochum kontaktiert. Ein großer Erfolg dabei ist die Zusammenarbeit mit der Handballabteilung des VfL Bochum. Durch die 9 Vereine, die wir bis jetzt für unser Projekt gewonnen haben, ist es möglich ein breites Spektrum an Sportarten anzubieten – von Fußball, bis zum Cheerleading und zum Unterwasserclub. Für jeden wird etwas Passendes dabei sein. Ein Seminar wurde bereits mit Erfolg gehalten und ein Vorläufer der Broschüre wurde fertig gestellt. In Zukunft soll möglichst jeder Verein an diesem Seminar teilnehmen, damit wichtige Grundlagen sowie das Verständnis sich richtig zu präsentieren vermittelt werden können.

Zurzeit sind wir dabei, Gespräche mit Krankenkassen zu führen, um auch von diesen Unterstützung zu bekommen Die Kooperation mit einer Schule stellt eine weitere in naher Zukunft anstehende Aufgabe dar. Des Weiteren versuchen wir neben Sportvereinen auch noch eine Musikschule und eine Kunstschule von unserem Konzept überzeugen zu können, um auch künstlerisch interessierten Kindern ein gutes Angebot bieten zu können.

Im März oder April 2013 soll dann auch der Sporttag an dieser Schule stattfinden. Außerdem ist angedacht, dass wir dieses Projekt – nach erfolgreicher Umsetzung an unserer Partnergrundschule – auch mit weiteren Grundschulen durchführen wollen und es auch in unseren Nachbarstädten ausbauen wollen.

 


Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren